Willkommen zur Ortskernentwicklung in Fockbek Gemeinsam für neue Impulse für den Ortskern

Willkommen auf der Projekthomepage zum Ortskernentwicklungsentwicklungskonzept (OKEK) Fockbek 2035.
Dem digitalen Mitmach-Kit.

In den vergangenen Jahren wurden in der Gemeinde Fockbek viele Entwicklungen und Projekte angestoßen und realisiert. Doch auch die Gemeinde Fockbek muss sich mit der nahen und fernen Zukunft auseinandersetzen, um auch zukünftig ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Lebensort zu bleiben. Hierzu möchte die Gemeinde Fockbek mit Ihnen gemeinsam über die zukünftige Ausrichtung der Gemeinde diskutieren und verschiedene Projekte andenken. Das Ortskernentwicklungskonzept (OKEK) bietet hierfür die strategische und organisatorische Grundlage, um geimeinsam neue Impulse für die Gemeinde schaffen zu können.

Wie das Wortpaar Ortskern bereits ausdrückt, steht vor allem der Ortskern der Gemeinde im Fokus des Projektes, da sich im Ortskern zahlreiche Nutzungen, Einkaufsmöglichkeiten und Gemeindeinfrastrukturen bündeln, die es zukünftig zu sichern und bedarfsorientiert weiterzuentwickeln gilt. Ebenso müssen die unterschiedlichen Anforderungen und Wünsche miteinander harmonisiert werden. Doch auch um den Ortskern herum, sind viele Themen interessant und wichtig, weshalb natürlich auch diese im Rahmen des Prozesses näher betrachtet werden. Bei der Erarbeitung des OKEKs wird wird die Gemeinde durch die CIMA Beratung + Management GmbH (cima) aus Lübeck unterstützt, die seit mehr als 30 Jahren in der Stadt- und Gemeindeentwicklung tätig ist.

Der Gemeinde und der cima ist es von Anfang an ein wichtiges Anliegen, die Bewohnerschaft aktiv in den Prozess einzubinden, weshalb ein umfangreiches Beteiligungsverfahren konzipiert wurde. Die erste Phase mit dem Ziel, ergebnisoffen Stärken, Schwächen und Projektideen zu sammeln, beginnt ab sofort mit der Freischaltung der sogenannten interaktiven WikiMap bzw. dem digitalen Ortsplan hier auf dem digitalen Mitmach-Kit. Um zur WikiMap zu gelangen, klicken Sie hierfür einfach im Text auf das Wortpaar interaktive WikiMap oder scrollen Sie weiter runter. 

Der Ortsspaziergang stellt den Auftakt der Beteiligung vor Ort dar. Dieser sollte ursprünglich am 15. Januar 2022 stattfinden, wurde jedoch aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie verschoben. Ein neuer Termin für den Ortsspaziergang steht noch nicht fest, wird aber rechttzeitig über diese Homepage und weitere Kanäle bekannt gegeben. Dennoch würden wir uns sehr freuen, Sie zahlreich zum Ortsspaziergang im Frühjahr 2022 begrüßen zu dürfen! Mehr Informationen finden Sie unter Ablauf & Termine und Informationen.

In einem nächsten Schritt wird es im Frühjahr und Sommer 2022 darum gehen, den Entwurf eines Konzeptes für die Gemeinde Fockbek zu entwickeln. Sobald dieser Entwurf entwickelt ist, werden wir uns wieder an Sie wenden, um den Vorschlag mit Ihnen zu diskutieren. Hierzu werden Sie rechtzeitig über unterschiedliche Kanäle informiert.

Sollten Sie zwischenzeitlich Mitteilungen an uns haben, nutzen Sie gerne das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Spaß beim Durchstöbern der Homepage!

Ihr Team der CIMA Beratung + Management GmbH

Fockbek Wappen

Was soll eigentlich dieses Wort "Mitmach-Kit" bedeuten?

Das Wort Kit in Mitmach-Kit stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Baukasten oder Ausrüstung. Aber da das Wortpaar Mitmach-Baukasten oder Mitmach-Ausrüstung sehr sperrig klingt, wurde ein modernerer Begriff gewählt. Vielleicht hat es ja geholfen, die Neugier über das Projekt bei Ihnen zu wecken.

WikiMap - Fockbek aus der Vogelperspektive

Ab sofort haben Sie über die interaktive WikiMap die Möglichkeit Ihre Meinungen, Anregungen und Ideen, die Sie über bzw. für die Gemeinde Fockbek und vor allem zum Ortskern haben, mitzuteilen. Wie das geht? Klicken Sie einfach den Balken "zur WikiMap" und erfahren Sie mehr. Keine Sorge, es ist ganz einfach. 

zur WikiMap
Ortskernentwicklung

Informationen

Hier finden Sie Informationen zum Prozess des Ortskernentwicklungskonzepts Fockbek 2035.

Zeit

Ablauf & Termine

Was? Wann? Wie? Warum? Wo? Antworten zu diesen Fragen sind nur einen Klick entfernt.

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen zum Prozess? Sie möchten Ihre Meinung und Ideen einbringen? Dann kontaktieren Sie die Experten der cima!